Sie brauchen in Hildesheim einen Parkplatz für Ihren Umzug, Montagewagen oder Container?


Ein Anruf beim ParkplatzService Böttner (PSB) und der PSB erledigt folgendes für Sie:

Hier wäre ein Auto mit einem Schild zu sehen

  • Der PSB beantragt für Sie bei der Stadt Hildesheim die verkehrsbehördliche Anordnung zur Einrichtung einer ambulanten Haltverbotszone (ca. 20 m) und die Ausnahmegenehmigung zum Parken in diesem Haltverbot.
  • Die Genehmigung wird unbürokratisch von der Stadt Hildesheim direkt an Sie geschickt. Für die Tagesgenehmigung zahlen Sie derzeit 12,00 € an die Stadt Hildesheim.
  • Der PSB stellt die Haltverbotszeichen mit der gewünschten zeitlichen Befristung (z.B. „Sa, 7-17 h“) an der genehmigten Straße auf.
  • Der PSB erstellt ein Protokoll über die Fahrzeuge, die während der Aufstellung der Haltverbotszeichen dort abgestellt waren (für evtl. Abschleppen nötig).
  • Der PSB holt die Haltverbotszeichen nach dem Umzug / den Arbeiten wieder ab.
Das kostet beim PSB (incl. der „72-Stunden-Vorlaufzeit“) z.B. für einen Umzugstag 85,00 € inkl. Mehrwertsteuer.

Bedenken Sie bei Ihrer Terminplanung bitte, dass die Haltverbotszeichen grundsätzlich mindestens 72 Stunden (3 Tage) vorher aufgestellt werden sollen.